Berlin

Die zweite Etage einer Altbauwohnung in Berlin wurde so geplant, dass sich der Arbeitsbereich und der private Bereich trennen lassen. Die Räume wurden durch Glastrennwände zum Treppenhaus optisch vergrößert und nicht zuletzt, dadurch, auch wesentlich heller. Durch eine offene und großzügige Gestaltung, wirken die Räume klar strukturiert und aufgeräumt. Hier treffen natürliche Formen und Farben auf die Schlichtheit der Moderne.